Die Mondharfe


 

 Eine Mondharfe ist ein magisches Instrument zur Erfüllung von Herzenswünschen.

 

In Bauanleitungen für Mondharfen steht immer, dass es ein eckiges Holzbrett (ca. 30 cm x 40 cm groß) sein soll, Holzstäbe und Silberdraht zum Aufhängen des Wunsches. Ich dachte mir, eine runde Mondharfe wäre doch viel schöner.

 

Diese Mondharfe lässt sich ganz leicht nachbauen. Alle verwendeten Dinge bekam ich im Baumarkt. Ich holte mir dafür ein Frühstücksbrettchen, 2 Holzstäbe, Permanentmarker, Klarlack und Silberdraht.

 

Verwendung:

 

Schreibe auf einen Zettel von Hand deinen wichtigsten Herzenswunsch. Denke genau nach. Der Wunsch muss klar formuliert sein und ohne Verneinungen im Satz, besser noch in der Gegenwartsform geschrieben.

 

z.B. Ich nehme 10 kg ab. Ich weiß, dass ich die Führerscheinprüfung bestehe. Ich will eine zu mir passende Wohnung.

 

Diesen Zettel hänge an die Mondharfe. Die Mondharfe wird bei Vollmond vor Mitternacht auf ein Fensterbrett gestellt oder ins Freie an einem geschütztem Platz und richtet sie nach dem Vollmond aus.

 

Kithara schrieb in ihrem Buch „Das geheime Wissen einer modernen Hexe“:

 

Präzisieren sie ihre Wünsche, formulieren sie aktiv, also nicht: „Ich möchte gern...“, sondern „Ich will...“

...Auch wenn sie dieser Prozedur gegenüber sehr skeptisch sind, sollten sie sie ausprobieren. Sie werden ganz erstaunt sein, welche Wirkung Sie damit erzielen können. Sie dürfen nur eines nicht: daran zweifeln! Glauben Sie einfach daran wie ein Kind, das sich noch in Märchen einfinden kann. Dann haben sie die richtige Einstellung und werden belohnt mit Ergebnissen, die ihre kühnsten Träume übersteigen.

Mondharfe

 

Hier kannst du dir die Info downloaden, falls du Lust bekommen hast, es selbst zu versuchen.

 

 

 

Download
Die Mondharfe - Verwendung
mondharfe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 463.7 KB