Hellsehen


Wenn man davon ausgeht, dass alles mit allem verbunden ist, wundert man sich nicht darüber, dass es Menschen gibt, die Vorahnungen haben. Hellsehen ist eigentlich ein Überbegriff für verschiedene Fähigkeiten, die ein Mensch haben kann.

Was passiert beim Hellsehen?

Jeder hat in seinem Leben gewiss schon den Moment erlebt z.B. etwas vorhergefühlt zu haben oder Träume, die sich später erfüllten oder man bekam Bauchweh bei einer Entscheidung, die sich später als falsch herausgestellt hatte usw.

 

So läuft es beim Hellsehen auch ab. Der Hellseher schiebt aber diese Gefühle und Gedanken nicht zur Seite, sondern deutet sie als Hinweise für die Zukunft.

Welche Fähigkeiten beinhaltet Hellsehen?

Hellsehen - Beim Hellsehen sieht die Person entweder mit geschlossenen oder mit offenen Augen Bilder oder Filme ablaufen, die auf zukünftige Ereignisse hinweisen.

 

Hellfühlen - Beim Hellfühlen spürt die gefragte Person körperlich, wie sich das gefragte Ereignis entwickeln könnte.

 

Hellwissen - Beim Hellwissen weiß es die Person einfach. Die Antwort ist plötzlich da.

 

Hellhören - Beim Hellhören hört die Person die Antworten auf präzise gestellte Fragen.

 

Meistens ist es eine Kombination von allem, wobei einige Fähigkeiten eventuell besser entwickelt sind als die anderen. Du siehst, dass alle menschlichen Sinne wie Sehen, Hören, Fühlen, Schmecken, Riechen damit zu tun haben. Es können Hinweise auch mit einem Duft verbunden sein oder hat einen bestimmten Geschmack im Mund. Als Beispiel: Ein hellsehender Mensch hat eine Vision von Menschen am Strand. Dabei fühlt er den Wind, schmeckt die salzige Meerluft, spürt die Hitze des Tages, sieht was die Menschen gerade machen und riecht eventuell Fisch. Man könnte beliebig vortsetzen.

 

Nicht bei jeder hellsichtigen Person spielt es sich so intensiv ab. Das Beispiel soll nur deutlich machen, welche Möglichkeiten sich ergeben könnten, wenn gewisse Sinne geschärft sind. Es sind eher ganz kleine, schnell flüchtige Impulse, die es zu deuten gilt. Da es nicht immer möglich ist, zu einem ratsuchenden Menschen eine sofortige gute energetische Verbindung zu haben, verwenden manche Berater Hilfsmittel wie Kartendecks, Kristallkugel und anderes um damit eine Brücke zu bauen und noch bessere Aussagen zu erreichen. 

 

Zusätzlich wirkt bei dieser Art der Zukunftschau auch ein gewisses Maß an Hausverstand mit, den man einsetzt, wenn von der fragenden Person vorab schon einige Informationen kommen. Viele Berater, die mit ihren Fähigkeiten Entwicklungen vorhersehen, beschreiben es so, dass sie einfach nur aus ihrem Wissen und gesammelten Erfahrungen schöpfen, sodass sie einfach klar sehen, wie eine Situation für den Fragenden ausgehen würde.

 

Hellseher sind also Menschen, die ihre angeborenen Fähigkeiten genutzt, mit den Jahren perfektioniert haben und uns damit weiterhelfen können. Dies könnte eigentlich jeder, wenn er lernt sich auf seine eigene Intuition zu verlassen.